Romantische Hochzeit in der Villa Raczynski in Bregenz

Hochzeitsfotograf Vorarlberg, Österreich

An einem schönen Sommertag im August, traf ich mich mit Cornelia und Eric im Bregenzerwald, um noch vor ihrer Trauung ganz entspannt Hochzeitsfotos zu machen. Die blühenden Wiesen des Hochmoores, das wir uns als Location ausgesucht hatten, waren die perfekte Kulisse für das Brautpaarshooting, und die Wolken am Himmel sorgten für eine ganz besondere Stimmung. Auch wenn sich die meisten Paare ihren perfekten Hochzeitstag mit strahlend blauem Himmel vorstellen, freue ich mich immer über Wolken, das weiche Licht ist perfekt für romantische Paarfotos, und auch die Temperaturen sind im Hochsommer viel angenehmer, wenn die Sonne versteckt bleibt.


Die beiden freuten sich schon lange auf ihren großen Tag, und waren aufgeregt, dass es nun endlich so weit war. Die Liebe zu einander und die Vorfreude auf die Hochzeit kann man den Beiden in den Fotos ansehen. Ich liebe es, wie sich die Beiden mit einem Glitzern in den Augen und einem Lächeln im Gesicht immer wieder angesehen haben, und wie liebevoll sie miteinander umgegangen sind.


Während dem Brautpaar Fotoshooting wurden die Wolken am Himmel immer dichter, und auf einmal begann es zu stürmen und zu regnen. Die Beiden nahmen es gelassen und zum Glück kamen wenige Minuten später die Trauzeugen mit dem Brautauto an.


Gemeinsam fuhren wir nach Bregenz, wo in der wunderschönen Villa Raczynski die Trauung stattfand. Das historische Gebäude bot das perfekte Ambiente für die romantische Hochzeit der Beiden. Die außergewöhnlichen Räume der Villa boten auch viele Möglichkeiten für märchenhafte Hochzeitsfotos.


In der Zwischenzeit hatte es wieder aufgehört zu regnen und als die ersten Gäste langsam bei der Villa ankamen verließen wir diese wieder, um sicher zu gehen, dass niemand vor der Hochzeit einen Blick auf die Braut werfen konnte. Wir nutzten die Zeit bis zur Trauung, um in einem kleinen Wald hinter dem Anwesen noch ein paar Hochzeitsfotos in einer anderen Kulisse zu machen. Als Hochzeitsfotografin ist es mir immer wichtig, dass das Brautpaar vielseitige Paarfotos bekommt, und bemühe mich immer mehrere Locations in der nahen Umgebung des Veranstaltungsortes der Hochzeit zu finden. Somit können wir in kürzester Zeit, besondere Hochzeitsfotos in unterschiedlichen Locations kreieren. Ein paar Wochen vor der Hochzeit bin ich daher schon mal zur Villa Raczynski nach Bregenz gefahren, um mich perfekt für den großen Tag von Cornelia & Eric vorzubereiten, als ich die Umgebung erkundete, fand ich zufällig auch diesen besonderen Wald. Als ich das kleine Bächlein inmitten der saftig grünen Bäume entdeckte, wusste ich sofort, dass dieser versteckte Ort perfekt für Brautpaar Portraits ist.


Während dessen haben die Hochzeitsgäste in der Villa Raczynski Platz genommen, und warteten schon gespannt auf das Brautpaar. Die Hochzeitsfeen hatten die wunderschönen Räume liebevoll dekoriert, vom atemberaubenden Traubogen bis zu dem süßen Ring-Kästchen war alles mit viel Liebe zum Detail hergerichtet worden.

Als die Trauung begann, warteten alle darauf, endlich die Braut zu sehen. Der Moment, als Cornelia von ihrem Papa in den Raum geführt wurde, war wunderschön.

Ich liebe es in solchen Augenblicken, wenn alle Augen auf die Braut gerichtet sind auch den Bräutigam zu beobachten, ist seine Reaktion nicht einmalig? Die Freude, dass diese wunderschöne Braut in wenigen Minuten seine Frau ist kann man ihm schon von weitem ansehen.


Die Standesbeamtin gestaltete die Trauung der beiden sehr persönlich und brachte mit ihrer Rede alle zum Lachen. Und als der Moment endlich da war, sich die Beiden ihr Eheversprechen gaben und sich die Trauringe ansteckten, konnte man die Freude und Liebe im ganzen Raum spüren.

Nach der Trauung nahmen die Freunde und Verwandten das frisch vermählte Paar vor der Villa Raczynski in Empfang. Sie freuten sich darauf die Beiden endlich in den Arm zu nehmen und überschütteten sie mit Glückwünschen. Das Wetter spielte an diesem Tag wirklich perfekt mit und es kam sogar die Sonne wieder raus und strahlte mit der Hochzeitsgesellschaft um die Wette, besser hätten wir es nicht planen können.

Nach dem gemütlichen Sektempfang ging es weiter nach Lochau, wo im Badehaus des Seehotels am Kaiserstrand das Abendessen und die Party stattfand. Im Auto Konvoi folgten die Hochzeitsgäste dem Brautpaar in ihrem lässigen Oldtimer Hochzeitsauto, und ließen mit einem lauten Hupkonzert alle in der Umgebung wissen wie schön die Hochzeit war.


Wie schon das märchenhafte Ambiente für die Hochzeit in der Villa Raczynsky in Bregenz haben sich Cornelia & Eric auch für die Feier am Abend eine ganz besondere Location ausgesucht. Als wir beim Seehotel am Kaiserstrand in Lochau ankamen, wurde das Badehaus auf dem Bodensee schon von der Abendsonne angestrahlt. Und mit vielen liebevollen Details hatten sie den besonderen Raum einzigartig gestaltet. Auf den Plätzen lagen persönliche Gastgeschenke, und der Ausblick auf das blaue Wasser machte die Atmosphäre perfekt.


Nach dem Abendessen ging ich mit dem Brautpaar an einen kleinen Strand am Bodensee ganz in der Nähe des Badehauses, und nutzte die traumhafte Lichtstimmung vom Sonnenuntergang für ein paar letzte Brautpaarfotos. Wenn sich die Möglichkeit bietet, mache ich immer noch ein kleines Hochzeits-Fotoshooting bei Sonnenuntergang. Zehn Minuten reichen schon aus um traumhafte Paarfotos in dem herrlichen Licht zu kreieren.

Den Gästen fällt es oft gar nicht auf, dass das Brautpaar kurz weg war.


Als die Sonne am Horizont verschwunden war, und sich der Himmel dunkelblau färbte wurden im Badehaus die Lichterketten entzündet und die Hochzeitsgäste versammelten sich im Kreis um die Tanzfläche. Mit Leuchtstäben in den Händen feuerten sie das Brautpaar beim Eröffnungstanz an. Die Beiden hatten sich extra eine Choreografie überlegt, von verschlungenen Drehungen bis zur Hebefigur war bei diesem besonderen Hochzeitstanz alles mit dabei.

Danach war die Tanzfläche für alle Gäste geöffnet und die Party konnte so richtig beginnen.

Bis spät in die Nacht wurde ausgelassen getanzt, gefeiert und auf das frisch verheiratete Brautpaar angestoßen.

Ich liebe es, wie sehr die beiden ihren großen Tag genossen und wie viel Mühe sie sich bei der Wahl der Locations gegeben haben. Der Hochzeitstag von Cornelia & Eric beweist wie vielseitig eine Hochzeit in Vorarlberg sein kann, angefangen vom Brautpaarshooting im Hochmoor im Bregenzerwald, der emotionalen Trauung in der historischen Villa Raczynksi in Bregenz bis zur ausgelassenen Party im Badehaus am Bodensee. Alle diese Orte liegen in einem Umkreis von 20 Minuten voneinander entfernt, und bieten so unterschiedliche und einzigartige Kulissen.


Wenn auch ihr eine Hochzeit plant und noch auf der Suche nach den passenden Hochzeitsfotografen seid, schreibt uns eine E-Mail, wir freuen uns darauf diesen einzigartigen Tag mit all den besonderen Momenten für euch auf Fotos festzuhalten.

Follow us and stay connected! 

  • Instagram
  • Facebook
  • Pinterest
Wild Embrace  // Adventure Wedding & Elopement Photographer
Victoria Ruef & Fabian Willi // Bregenzerwald / Austria / Europe
Mail: info@wildembrace.photo
Tel.: +43 664 2055606